Kommunaler Klimaschutz Wil

Der Klimawandel ist die grösste Herausforderung für unseren Planeten. Als bisheriger Stadtrat bekenne ich mich zu den Pariser Klimazielen und verpflichte mich zu einer 100% erneuerbaren, nachhaltigen Klima-und Energie-Politik.

Der Klimawandel ist die grösste aktuelle Herausforderung für unseren Planeten Erde und seine Bewohnenden. Deshalb sind nicht nur Staaten und Konzerne in der Pflicht, sondern auch die Städte, Gemeinden und jede und jeder Einzelne. Die Ausgangslage dafür, dass die Stadt Wil seinen Pflichten nachkommen kann ist gut. Das Parlament hat die Klimaresolution verabschiedet. Der Stadtrat hat die Klima- und Energie-Charta der Städte und Gemeinden erstunterzeichnet. Damit bekennen sich beide zu den Pariser Klimazielen und unterstützen den Bundesrat in der Zielsetzung, die Treibhausgasemissionen der Schweiz bis 2050 auf netto null zu reduzieren. In der Verwaltung wird aktuell unter meiner Leitung ein Umsetzungsprogramm mit Massnahmen für den Kommunalen Klimaschutz erarbeitet. Die Massnahmen zielen auf eine 100% erneuerbare Energieversorgung ohne Treibhausgasemissionen und eine möglichst effiziente Energienutzung im Sinne der 2000 Watt-Gesellschaft. Dazu gehören auch Massnahmen zur Anpassung an den Klimawandel wie die Förderung der Biodiversität und die Hochwasserschutzprojekte.Der Klimaschutz ist wichtig und die Rahmenbedingung für eine nachhaltige Stadtentwicklung für die ich stehe und für die ich mich engagiere.